Preisrätsel zur Fußball-WM

27. Juni 2014

Das Kreuzworträtselportal Raetselfieber.de hat anlässlich der Fußball WM ein extra Preisrätsel auf die Beine gestellt. Dabei handelt es sich um ein Suchrätsel, bei dem man in einer Buchstabensuppe die deutschen Nationalspieler suchen muss. Also eine Aufgabe, die zwar einige Minuten Zeit erfordert, aber von jedem Mitspieler zu lösen ist.

Voraussetzung für die Teilnahme sind ein Facebook Acount und installiertes Java.

Zu gewinnen gibt es wie bei Raetselfieber üblich mehrere Sachpreise wie beispielsweise Kalender, Bücher, DVDs, Kosmetikartikel etc.  Die Gewinnchancen scheinen sehr hoch zu sein! Drei Mitspieler haben tatsächlich schon einen Preis abgestaubt.

Hier geht es zum Fußball WM Gewinnspiel  !

 


Kreuzworträtsel im Dschungelcamp

4. Februar 2014

Ach du Schei***, das hatte noch gefehlt !

http://www.clipfish.de/special/ich-bin-ein-star/video/4041634/das-intime-kreuzwortraetsel-dschungelcamp-2014/

Hat das Niveau der Sendung aber auch nicht anheben können …


Was Rätselmacher zum Jubiläum sagen, Teil 1

15. Januar 2014

Zum großen Jubiläum wurden einige Rätselmacher interviewt. Als erstes präsentiere ich ein Interview aus der Badischen Zeitung, in der die in Offenburg ansässige Burda-Chefredakteurin für die Sparte Rätsel befragt wird.

http://www.badische-zeitung.de/offenburg/fast-wie-bei-guenter-jauch–78716671.html

Dazu ein interessanter 3-Minuten-Clip des WDR über die im obigen Interview  erwähnte Remscheider Rätselagentur vom Berg, die seit 50 Jahren Kreuzworträtsel bastelt, nun bereits in dritter Generation.

http://m.ardmediathek.de/100-Jahre-Kreuzwortraetsel?docId=18774704&pageId=13932928

Für mich war in beiden Interviews interessant zu hören, dass offenbar jedes Kreuzworträtsel vor der Drucklegung noch einmal von Lektoren auf Fehler überprüft wird. Ich dachte, dass dies heutzutage weitgehend überflüssig sei, weil ja schon seit geraumer Zeit der überwiegende Teil der Kreuzworträtsel von Computersoftware zusammengebastelt wird.


Presseberichte zum Jubiläum

30. Dezember 2013

Über das hundertjährige Kreuzworträtsel Jubiläum wurde in den Medien recht viel berichtet. Ich habe zirka vierzig Zeitungsartikel im Internet gelesen, bei denen allerdings überall mehr oder weniger dasselbe drin stand. Die meiner Meinung nach besten Berichte habe ich unten aufgelistet.

Aus der Tagesschau:
Erfolgsgeschichte senkrecht wie waagerecht – das Kreuzworträtsel wird 100 Jahre

http://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio115822.html

Audiodatei des New Yorker Korrespondenten Thomas Schmidt. Gut zum Einstieg.

Aus dem SPIEGEL:
Es begann mit F-U-N, waagerecht
Ausführlicher Artikel über die Erfindung des Kreuzworträtsels, sowie 10 historische Fotos

http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumtag/Kreuzwortr%E4tsel.html

Aus der WELT:
Wer Kreuzworträtsel löst, kann Hitler besiegen
Wie der Titel schon andeutet, beschäftigt sich der Artikel auch mit anderen Aspekten, ebenfalls mit historischen Fotos

http://www.welt.de/kultur/article123202234/Wer-Kreuzwortraetsel-loest-kann-Hitler-besiegen.html

Auch aus der WELT:
Interview mit der amtierenden Deutschen Kreuzworträtselmeisterin Birgit Ely

http://www.welt.de/print/die_welt/wissen/article123190925/Krafttraining-fuers-Gehirn.html

Aus  Die Presse.com:
Wurde das Kreuzworträtsel womöglich schon 20 Jahre früher erfunden?

http://diepresse.com/home/politik/zeitgeschichte/1508600/Was-ist-kleinkariert-und-wird-100?from=gl.home_politik

Aus der SÜDDEUTSCHEN:
Das allererste Kreuzworträtsel vom 21.12.1913 zum Selberrätseln mit deutsch-englischer Übersetzung der Fragen und Begriffe.

http://www.sueddeutsche.de/bildung/quiz-jubilaeum-knacken-sie-das-erste-kreuzwortraetsel-1.1842234

Außer diesen Artikeln gab es noch einige weitere gute, in denen verschiedene Rätselmacher zu diesem Anlass interviewt wurden. Die hebe ich mir aber noch für irgendwann später auf …


100 Jahre Kreuzworträtsel

21. Dezember 2013

Heute vor genau einhundert  Jahren wurde in den USA das erste Kreuzworträtsel veröffentlicht.

Siehe dazu meinen allerersten Blogartikel  im Januar 2008.

HAPPY BIRTHDAY CROSSWORD PUZZLE !!!

Auf die nächsten einhundert Jahre    :-)


Kreuzworträtselwürfel

16. Dezember 2013

Auch die Rätselagentur R@sel4U  hat den einhundertsten Geburtstag des Kreuzworträtsels zum Anlass genommen, sich etwas Besonderes auszudenken. Gerade noch rechtzeitig vor dem Jubiläumstermin stellt sie der Öffentlichkeit ein dreidimensionales Kreuzworträtsel in Würfelform vor. Dem Entwickler zufolge handelt es sich hierbei um eine absolute Weltneuheit. Ich habe so etwas bislang auch noch nicht gesehen. Beim Kreuzwortwürfel gehen die gesuchten Wörter teilweise über die Kanten hinaus, so dass man im wahrsten Sinne des Wortes um die Ecke rätseln muss. Auf dem Bild kann man das an sechs Stellen erkennen.

Klingt spannend! Leider ist das Ding bisher nur ab einer Stückzahl von 1.000 Stück zu kaufen (siehe http://www.raetsel4u.de/wuerfel.html). Da ich davon ausgehe, dass alle eintausend Würfel identisch sind, kann man selbst ja nur ein einziges rätseln und vielleicht noch ein paar verschenken. Aber was macht man mit dem Rest? Den Kostenpunkt für die neue Rätselform bleibt R@sel4U auf ihrer Webseite ebenfalls noch schuldig. Bleibt also zu hoffen, dass sich irgendein Geschenkekarton- oder Spielwarenhersteller findet, der den Kreuzwortwürfel in großer Stückzahl günstig auf den Markt bringt, damit der gemeine Kreuzworträtselfan den Würfel mal ausprobieren kann.

Würde ich schon mal gerne … ob sich wirklich ein völlig neues Rätselgefühl einstellt, wie R@sel4U verspricht?


Bassermann würdigt 100. Geburtstag

2. Dezember 2013

Das Kreuzworträtsel feiert in diesem Monat seinen 100sten Geburtstag. Dies hat der Bassermann Verlag mit seinem Rätselautor Eberhard Krüger zum Anlass genommen und gleich zwei Jubiläumsausgaben herausgegeben, die beide für nur jeweils 5 Euro im Buchhandel zu erwerben sind.

Zum einen wäre da das 350 Seiten dicke “100 Jahre Kreuzworträtsel”. Untertitelt mit “Der Rätseljumbo zum Geburtstag mit historischen Daten, Fakten und Anekdoten”. Letztere findet man allerdings nur auf den ersten 15 Seiten. Dort kann man beispielsweise das allererste Kreuzworträtsel der Welt nachrätseln oder eines der ersten Deutschen Kreuzworträtsel aus dem Jahr 1925. Die restlichen 335 Seiten enthalten eine übliche Rätselmischung, wie man sie auch aus anderen Sammelbänden kennt. Da werde ich das Gefühl irgendwie nicht los, dass man hier einfach alte Rätsel aus vergangenen Jahren genommen hat und sich nicht die Mühe gemacht hat, für dieses Jubiläum neue Kreuzworträtsel zu basteln. Die Rätselvielfalt hätte auch ein wenig größer sein können. Einige Rätseltypen fehlen völlig wie beispielsweise Französische Kreuzworträtsel oder Schwedenrätsel, bei denen man Worte rückwärts eintragen muss oder wo die Richtungspfeile fehlen. Dafür sind in dem Buch einige Sachen enthalten, die eigentlich nix mit Kreuzworträtseln zu tun haben wie z.B. Fehlersuchbilder, Witze und die heutzutage anscheinend unvermeidlichen Sudokus. Dazu gibt es gleich auf der ersten Seite ein Preisrätsel mit 100 Gewinnen. Alles in allem kann man also für 5 Euro kaum meckern. Wenn man jeden Tag nur ein Rätsel schafft, hat man fast das ganze Jahr zu tun …

randomhouse_riesenraetseljumbo

Das zweite Jubiläumsbuch kostet ebenfalls nur 5 Euro, ist aber mit knapp 200 Seiten ein wenig dünner. Es enthält außschließlich Schwedenrätsel des Formats 18 x 24 Kästchen. Das besondere daran ist, dass die Fragen teilweise seitenübergreifend sind. Wenn man alle Rätsel ausschneidet und zusammenklebt, ergibt sich das angeblich größte Kreuzworträtsel der Welt mit rund 20.000 Fragen und einer Größe von zirka 3 x 3 Meter. Das ist schon etwas besonderes, so eine Rätseltapete. Ich überlege, ob ich nicht die Rückseite eines Kleiderschranks damit ziere, der als Raumteiler mitten im Zimmer steht. Wie bei dem anderen Jubiläumsband sind auch hier am Ende des Buches alle Lösungen zu finden. Auch hier gibt es wieder ein Preisrätsel mit 100 Gewinnen. Übrigens sind die beiden Preisrätsel unterschiedlich, aber die beiden Lösungsworte gleich, sodass ich davon ausgehe, dass insgesamt nicht 200 Preise sondern nur 100 verlost werden. Das Lösungswort ist übrigens schon ziemlich am Anfang in diesem Artikel gefallen.

Insgesamt gut angelegte 10 Euro. Im einhundertundersten Kreuzworträtseljahr kommt bei mir jedenfalls kein Rätselmangel vor  :-)


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.