Was genau ist ein Kreuzworträtsel ?

Kreuzworträtsel kennt wohl so ziemlich jeder Mensch, der lesen kann. Aber gibt es eigentlich eine einheitliche Definition des Begriffs „Kreuzworträtsel“? Von manchen Leuten wird der Begriff enger und von anderen weiter gefasst. Hier folgt nun der Versuch das Gebiet der Kreuzworträtsel exakt abzustecken. Zunächst die enzyklopädischen Definitionen:

Im Brockhaus ist die folgende Definition zu finden:
„Kreuzworträtsel, die verbreitetste Art der Worträtsel, bei dem die Buchstaben der gesuchten, sich kreuzenden Wörter in waagerechter und senkrechter Richtung in die bezeichneten freien Felder eingetragen werden.“

In der Wikipedia wird das Kreuzworträtsel wiefolgt beschrieben:
„Ein Kreuzworträtsel ist ein Buchstabenrätsel auf einer durch Spalten und Zeilen in Kästchen geteilten (meist rechteckigen) Fläche, von denen einige Kästchen Blindfelder sind, die Wortende oder Wortanfang markieren. Die gesuchten Wörter werden senkrecht und waagerecht in benachbarte Kästchen eingetragen, und zwar so, dass alle eingetragenen oder sich ergebenden Buchstabengruppen einen Sinn (entsprechend der Aufgabenstellung) ergeben.“

Die beiden Definitionen unterscheiden sich in zwei Dingen. Zum einen hebt die wikipedia-Def. hervor, dass die gesuchten Buchstabenkombinationen einen Sinn ergeben müssen. Dies versteht sich aber eigentlich von selbst, da es sich sonst um ein objektiv unlösbares Rätsel handeln würde. Zum anderen erwähnt sie Blindfelder als Abgrenzungskästchen. An dieser Stelle bin ich mit der wikipedia-Def. nicht ganz einverstanden, da es durchaus Kreuzworträtsel ohne Blindfelder gibt. Diese schreiben die Fragen bzw. die Umschreibungen der Begriffe nicht in die Blindfelder sondern neben oder unter das Rätselgitter. In der linken oberen Ecke mancher Kästchen stehen kleine Zahlen, mit deren Hilfe die Fragestellungen an die entsprechenden Stellen im Rätselgitter zugeordnet werden. Die Variante, bei der die Fragestellungen in den Blindfeldern stehen, werden „Schwedenrätsel“ genannt. Der Ursprung dieses Namens ist meiner Internetrecherche nach nicht bekannt. Die Version ohne Blindfelder hat meines Wissens keinen speziellen Namen und firmiert unter dem allgemeinen Sammelbegriff „Kreuzworträtsel“.

Wenn man das Wort Kreuzworträtsel in seine Bestandteile zerlegt, so ergibt sich als Kurzdefinition „Rätsel, bei denen sich Wörter kreuzen“. Demnach sind Gitterrätsel, Wortsuchrätsel, Amerikanische, Französische, Schweizer Rätsel, etc. natürlich ebenfalls Kreuzworträtsel, was kaum zu bestreiten ist. Die meisten Rätselrater würden aber auch Rätsel, bei denen sich keine Wörter kreuzen (z.B. Brückenrätsel, Silbenrätsel) oder sogar Rätsel, bei denen gar keine Buchstaben vorkommen (Zahlenrätsel, Symbolrätsel) als Kreuzworträtsel bezeichnen, weil sie eine gitterartige oder tabellarische Form besitzen. Die zur Zeit gerade so modernen Rätsel aus Fernost wie „Sudoku“ u.s.w. werden dagegen eher zur Klasse der Logikrätsel gerechnet, da bei diesen Rätseln keinerlei Wissen sondern logischer Verstand gefragt ist.

Abschließend kann zusammengefasst werden, dass es keine einheitliche Definition des Begriffs „Kreuzworträtsel“, sondern mehrere verschiedene Interpretationen gibt.

R@SELFIEBER - das virtuelle Rätselheft

Von den unzähligen Rätseltypen, die sich die Rätselmacher in den vergangenen Jahrzehnten ausgedacht haben und die man im engeren oder weiteren Sinne als Kreuzworträtsel bezeichnet, werde ich in der Zukunft einige näher vorstellen und evtl. Lösungsstrategien vorstellen. Natürlich wird es zwischendurch auch immer mal ein praktisches Beispiel zum Rätseln geben. Als weitere Themen dieses Blogs sind zum Beispiel vorstellbar: Rätselbau, Rätsel-Lexika, Rätselhefte, Preisrätsel, Onlinerätsel, Rätselagenturen, Rätselsoftware.

Linktipp: wikipedia-Artikel über Kreuzworträtsel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: