Stiftung Rätseltest Nr.1

Dies ist der 1. Artikel aus der Reihe „Stiftung Rätseltest“. Bevor ich Rätselsoftware, Rätselagenturen und Internetkreuzworträtsel unter die Lupe nehme, möchte ich mich zunächst durch einige der unzähligen Rätselhefte pflügen, um diesbezüglich etwas klarer zu sehen. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei den schätzungsweise über 100 Rätselzeitschriften signifikante Unterschiede gibt. Den Anfang macht die Rätselillustrierte „FREIZEIT SPASS“.

Titel:   „FREIZEIT SPASS“
Verlag:   Burda Senator Verlag in Offenburg
Preis:   70 Cent
Erscheinungsfrequenz:   wöchentlich

ungefähre Anzahl Rätsel:   ca. 25

Rätseltypen:   Schwedenrätsel (ca. 40%), Amerikanisches Rätsel, Sudoku, Kombi-Kreuzwort, Wörtersuchen, Gitter-Rätsel, Zahlen-Kreuzwort, Profi-Kombi, Suchbild für Kinder, Achterbahn, Zahlenrätsel, Lustiges Silbenrätsel, Trickkiste, Brückenrätsel, Farbquadrat, Zahlen-Schwede-Kombi

Schwierigkeitsgrad:   sehr unterschiedlich, für jeden was dabei

Gewinne:   ca. 3000 Euro und 20 kleinere Sachpreise

Sonstige Themen:   Klatsch und Tratsch, Gesundheit, Reisen, Ratgeber (ca. 60% der Zeitschrift)

Besonderheiten:   —

Fazit:   durchaus empfehlenswert. Große Rätselauswahl und ganz gute Gewinne. Einige Rätseltypen sind aber sicherlich nicht Jedermanns Sache.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: