Jubiläums Preisrätsel der ZEIT #3

Geschafft !!

Alle 10 Rätsel mit insgesamt ca. 450 Einzelfragen zum um-die-Ecke-denken komplett gelöst, in der richtigen Anordnung zu einem Rätselteppich (mit Löchern) zusammengetackert und den Lösungssatz mit 180 Buchstaben gefunden. Habe bisher noch nie ein so geiles Kreuzworträtsel gemacht!

Jetzt muss ich nur noch gewinnen 🙂

105 Antworten zu Jubiläums Preisrätsel der ZEIT #3

  1. anna sagt:

    Glückwunsch!
    Ich suche noch das verflixte W!

  2. Cujo sagt:

    Na, dann drücke ich dir mal die Daumen, dass die Kreuzfahrt nach Norwegen an dich geht🙂

  3. quizzkid sagt:

    Hallo Anna. Da gibt es ja einige davon. Ich empfehle dir, nicht nach dem richtigen W zu suchen, sondern wie bei einer Buchstabensuppe nach bekannten Wörtern zu suchen und dann den Pfad weiter zu verfolgen.

  4. quizzkid sagt:

    Danke Cujo! Falls ich gewinne, schicke ich eine Postkarte vom Nordkap an die Rätselstunde 😉
    Aber jeder andere, der dieses geile Rätsel gelöst hat, hat es genauso verdient.

  5. freddy sagt:

    Hi quizzkid und alle anderen Eckstein-Fans,

    war schon eine tolle Sache, dieses Rätsel.
    Besonders spannend das Ende.

    Um’s Nordkap kämpfen aber bestimmt 2000
    andere erfolgreiche Rätsler …

  6. martin sagt:

    Hm, alle Rätsel gelöst, Teppich „gewebt“ alle „W“s markiert… und nu wird’s zappenduster. Klar ist, dass Worte über Ecke und in der Schräge gesucht werden, aber der ganze Satz? Geht auch rückwärts? Finde den Lösungshinweis etwas nebulös.

    Gruß

    Martin

  7. frank_p sagt:

    hi, zusammengebastelt habe ich es jetzt auch (oben 3, mitte 4, unten 3). hast du nicht einen tipp, in welchem quadranten ich mit der suche beginnen soll? wäre super nett! danke!

  8. Sophie sagt:

    „Dann ist nur noch ein wenig schräges Denken, aber auch Um-die-Ecke-Denken erforderlich, um die Lösung herauszuknobeln“

    bis zum teppich habe ich es auch noch geschafft. aber jetzt komme ich nicht mehr weiter. ich möchte auch gar nicht die lösung wissen, aber ich wollte fragen, ob wörter der lösung abknicken können. ist das „Um-die-Ecke-Denken“ nicht nur auf den lösungssatz bezogen? können auch die wörten des satzes in alle möglischen richtungen mehrmals ab knicken?

    z.b. so?:
    a ick
    bkn e
    n

    wenn ihr nicht antworten möchtet ist das ok, aber wenn doch würde ich mich wirklich sehr freuen.

    lieben grüße, sophie🙂

  9. Annette sagt:

    Juchu, das Wochenende ist gerettet! Ich habe endlich den Lösungsspruch des Jubiläumsrätsels gefunden, und es hat wirklich Riesenspass gemacht (sobald man den Anfang gefunden hatte). Eine tolle Idee und ein Suuuperrätsel! Also Leute: dranbleiben und nicht entmutigen lassen. Es ist zu schaffen! Der Tipp mit der Buchstabensuppe und dem Pfad war goldrichtig!

  10. quizzkid sagt:

    @freddy: Eigentlich hätte die ZEIT ja auch gleich das ganze Kreuzfahrtschiff für uns buchen können … 😉

  11. quizzkid sagt:

    @Martin: Wenn es einfach wär, wär es nicht von Eckstein🙂

  12. quizzkid sagt:

    @frank_p: es spielt überhaupt keine Rolle, wo du anfängst zu suchen. Der Lösungssatz geht durch alle 10 Rätsel. Ich habe den Anfang des Satzes auch erst ganz am Schluss gefunden.

  13. quizzkid sagt:

    Hallo Sophie,
    auch Wörter können abknicken, aber nur wenn sie am Rand liegen und es nicht weiter geradeaus geht.
    Gruß, Quizzkid

  14. Susann sagt:

    Auch geschafft, Dank quizzkid! Es sagte, nicht aufgeben.

    Schade, dass nur einer am Nordkap sein kann. Falls ich es sein sollte, werde ich grüßen.

    An alle Verzweifelten: Mir hat ein Lineal weitergeholfen.

    Beste Grüße an alle Zeit-Rätselfans.
    Susann

  15. Gazelle sagt:

    Hallo, wie lange habt ihr für die Lösung gebraucht? Sitze schon seit heute Nachmittag dran…

  16. Sophie sagt:

    vielen dank, quizzkid.
    ich habe es nun auch gelöst.
    den anderen noch viel spaß😉

  17. ahnungslosInBerlin sagt:

    was ist das erste wort? HILFE?!

  18. martin sagt:

    Lineal werde ich mal versuchen. Das Eckstein schwierig ist macht ihn mir sympathisch. vermutlich werde ich mir da Lineal vor den Kopf hauen wenn ich den Dreh raushabe. Ich denke gerne zu kompliziert….

  19. Boris sagt:

    Gratuliere herzlichst allen, die es bereits geschafft haben!!!

    Leider verstehe ich das mit dem Pfad und vor allem den Tipp “ … sondern wie bei einer Buchstabensuppe nach bekannten Wörtern zu suchen und dann den Pfad weiter zu verfolgen …“ nicht ganz. Im Kreuzworträtsel kommen doch ausschließlich bekannte Worte vor, oder?

  20. quizzkid sagt:

    @Boris: Lies noch mal genau den letzten Satz des ZEIT Lösungstipps: „Dann ist nur noch ein wenig schräges Denken, aber auch Um-die-Ecke-Denken erforderlich, um die Lösung herauszuknobeln“. Dann verstehst du wahrscheinlich, wie ich das mit den bekannten Wörtern und dem Pfad meinte.

  21. Boris sagt:

    @quizzkid: Genau über diesen Satz rätseln meine Frau und ich seit gestern. bedeutet „schräges Denken“, dass Worte auch diagonal (=schräg?) vorkommen können, oder kommen Worte selbst nur waagerecht / senkrecht vor, aber der Satz selbst geht versetzt weiter, laufen Worte auch rückwärts???

  22. Tom sagt:

    Oh, ich werde ganz verrückt. Mei Rätselteppich ist zwar fertig, aber ich komme nicht weiter. Bitte gebt mir einen Tipp…

  23. Eibe sagt:

    Mmh… Lineal, oder Lineal? Das ist hier die Frage.
    Ich hab den Spruch noch nicht raus, aber ich danke trotzdem schon einmal für die wertvollen Tipps, auch wenn ich’s nicht lösen sollte. Viel Glück noch allen!

  24. quizzkid sagt:

    @Boris + @Tom + @ahnungslosInBerlin: Ich möchte nicht zuviel verraten und meine, dass eigentlich auch schon genügend Tipps in den Kommentaren zu finden sind. Wer in der Lage ist, die 10 Eckstein-Rätsel zu knacken, der findet früher oder später auch den Lösungsspruch. Es sind ja auch noch ein paar Tage Zeit. Also keine Panik!

  25. HeinLudn sagt:

    Die einzelnen Rätsel habe ich z.T. in USA gelöst. Das war gar kein Problem, auch nicht, den Rätselteppich zu weben. Letzterer war schneller fertig als die Rätsel. Nun aber habe ich die gleichen Fragen wie alle anderen Rätselfans auch. Wer hat denn wohl einen ganz konkreten Anfangstipp für mich? Danke schon mal.
    mMcht Spaß, Eure Einlassungen zu lesen.

  26. Hohlzahn sagt:

    Also das war mal wieder eine harte Nuss!!!
    Der Tipp mit dem Lineal ist nützlich und dann heißt es suchen…
    Mir reicht der Gewinn eines Raetselbuches, die Kreuzfahrt lasse ich für Euch. Denn die Eckstein- Raetsel sind eine echte Freude-Hut ab !
    Habe bisher alle Preisraetsel mitgemacht aber noch nie was gewonnen.Also viel Glück Euch allen beim Knobeln.

  27. Katsche sagt:

    Hallo Ihr Superschlauen, die es schon gelöst haben,
    woher wüsst Ihr, dass es der richtige Lösungsspruch ist?
    Aus diesem zusammengeppapten Rätselteppich, kann man mit ein wenig Phantasie zig Sätze, Zitate und Sprüche
    mit 180 Buchstaben zusammenkleistern.

  28. simone sagt:

    Ich danke allen herzlich für die Hinweise – einfach und doch effektiv. Ich hatte mich schon zwischen den Buchstaben verloren und war knapp vor dem Aufgeben. Auch ich kann nur sagen: Lineal und schräges Denken haben mir auf die Sprünge geholfen.
    Tausend Dank

  29. quizzkid sagt:

    @Katsche: du weißt es einfach 🙂

    Schon lange, bevor du den Lösungssatz komplett hast, bist du dir 100% sicher, dass du richtig liegst. Es kann gar nicht anders sein. Unmöglich!

    Der Lösungssatz ist ja das eigentlich Geniale an dem Jubiläumsrätsel, was es von normalen Eckstein-Rätseln unterscheidet.

  30. Ulla sagt:

    „Hallo“ an alle, die das Jubiläumsrätsel bereits erfolgreich gelöst haben.

    Ich bin kurz vorm Verzweifeln, denn ich dachte nicht, dass es sooooo schwer sein würde, den Lösungsspruch zu finden!

    Gratulation an alle, die es bereits geschafft haben!

  31. Boris sagt:

    Eine Frage stellt sich mir noch: unter Pfad verstehe ich einen Weg von A nach B oder kann sich der Weg einmal / mehrmals kreuzen bzw. „im Kreis führen“???

  32. eulchen sagt:

    Hallo an alle noch Ahnungslosen,
    nicht aufgeben und mit schrägem Lineal alle „W“s ansteuern…
    Hatte, welch Zufall, sofort das richtige „W“ gefunden!-)))

  33. Dietmar sagt:

    Hallo,
    es ist geschafft! Danke für den Tipp mit dem Lineal, das ich schon eingesetzt hatte, aber nun bestätigt wurde beim „um die Ecke denken“. Wer noch sucht: Nicht aufgeben und den Rätselteppich nicht aus allzu großer Nähe betrachten, sonst sieht man den Pfad vor lauter Buchstaben nicht….

  34. quizzkid sagt:

    @Boris Gegenfrage: was ist denn wahrscheinlicher bei einem 180 Zeichen langem Lösungssatz?

  35. Kajot sagt:

    Kann mich Ulla nur anschließen.Habe alle 10 Rätsel gelöst und zusammengelegt,aber einen Sinn sehe ich trotz Lineal nicht.Wenn es um die WM geht müßten doch Begriffe wie „Fußball,Südafrika,usw.“ auftauchen?
    Glückwünsche an alle,die es gelöst haben!

  36. quizzkid sagt:

    @kajot: wie kommst du denn auf die Fußball-WM ???

  37. kitty sagt:

    Ich habe den genialen Lösungssatz gefunden, allerdings habe ich einmal ein T, wo ein F stehen müsste in Nr. 3 auf der Zahl 27. Kann das ein Fehler im System oder bei mir sein?

  38. marla sagt:

    stehen also alle wörter diagonal? ich habe ein paar diagonale gefunden weiß bis jetzt aber noch nichts damit anzufangen.
    Herzliche Grüße und allen viel Spaß beim Knobeln!

  39. Jörg sagt:

    Es gibt in diesen Raetsel nichts zun erraten, aber etwas zu erra(u)ten.

  40. Daggi sagt:

    Allen „Helfern“ vielen lieben Dank. Nach langem Grübeln und fast Verzweifeln haben mich eure „Um-die-Ecke-Tipps“ auf den rechten Weg gebracht!!

    Das hat richtig Spaß gemacht, ich gönne allen Mitstreitern die Fahrt nach Norwegen – Ich schließe mich Hohlzahn an, ich möchte nur unter den Glücklichen sein, die den neuen „Rätselspaß“ gewinnen.

    Noch viel Spaß beim Tüfteln!!

  41. eulchen sagt:

    @ kitty: das F ist richtig, ergibt sich aus „SERIFEN“!

  42. Boris sagt:

    Geschafft! Aber zu zweit mindestens doppelt so lange den Spruch gesucht als die 10 Rätsel gelöst und zusammengepappt.

    Eckstein ist einfach genial und es hat trotz Hängern Riesenspass gemacht.

  43. Boris sagt:

    Ja und noch etwas: danke allen, die mit ihren Tipps geholfen haben!!!

  44. Werner sagt:

    Bin froh, Eure Kommentare gelesen zu haben. Das war eine große Hilfe! Man muß halt schräg mit Lineal denken und um die Ecke denken…
    Zu zweit geschafft und riesig froh!

  45. rose sagt:

    Nach langer Suche aus größerer Entfernung war der Tipp mit dem Erra(u)ten der beste. Dank an alle Tipp-Geber. Wir sehen uns bei der Kreuzfahrt(ein Rätsel?)

  46. Jupp sagt:

    Geniales Rätsel: das war es wirklich wert, eine Menge Hirnschmalz reinzulegen. Glückwunsch an alle, die es gelöst haben, Zuversicht an alle anderen – ihr werdet den rechten Weg schon finden – und Dank für die guten Tipps. Ich gönne euch allen die Kreuzfahrt (wenn ich seekrank bin, kann ich keine Rätsel lösen – das mach ich lieber vor meinem Wohnwagen😉 Aber so ein Brettspiel wär doch schön …

  47. Eva sagt:

    Dank an alle, die hier Tipps hinterlassen haben. Ich wollte schon aufgeben, doch als der Anfang mal gefunden war, hat es nicht mehr lange gedauert. Geholfen hat auch die Symmetrie.

  48. Kajot sagt:

    quizzkid,ich habe mich geirrt.Ich weiß auch nicht,wie ich auf Fußball-WM gekommen bin.Habe das Rätsel aber jetzt gelöst.Ich bin der Meinung,wer alle 10 Rätsel gelöst hat,der findet auch den Spruch.Diagonal mit Lineal war wirklich die große Hilfe.Danke für die hilfreichen Kommentare.

  49. Christa sagt:

    Ich habe auch den Spruch gefunden, aber ich bekomme ihn nicht in die vorgesehene Spalte eingetragen, das letzte Wort passt nicht mehr rein. Muss ich alles ohne Satzzeichen und Leerzeichen als Bandwurmsatz eintragen?

  50. Tom sagt:

    Menno. Schräg-Denken ist mir mittlerweile gelungen. Aber daas Um-die-Ecke-Denken will und will nicht gelingen. Gibt’s für’nen Blödmann wie mich vieleicht noch einen Tipp?😉

  51. quizzkid sagt:

    @Christa: Das ist seltsam. Bei mir klappte das reibungslos mit Satzzeichen und Leerzeichen. Hast du vielleicht alles in Großbuchstaben getippt, die mehr Platz beanspruchen?

  52. Gustav sagt:

    Mir geht es wie Christa: das letzte Lösungswort passt nicht mehr in den vorgegebenen Platz. Gibt es auf den PCs eventuell verschiedene Schriftgrößen? Oder kann man diese ändern? Im Übrigen: danke auch für die Hinweise hier – Lineal und Schräge haben mich auf den rechten Pfad gebracht.

  53. Boris sagt:

    @Christa und Gustav: die Schriftgröße ist egal. Das Formular ist so programmiert, dass im Lösungsfeld maximal 220 Zeichen eingegeben werden können (hab mir den Quelltext angesehen).

    Da der Spruch selbst aus 180 Zeichen besteht, darf man nicht zuviele Leer- und Satzzeichen setzen, sonst geht sich das letzte Wort nicht aus.

    Ich habe es problemlos in Großbuchstaben mit Leer- aber ohne Satzzeichen eingegeben.

  54. Klaus sagt:

    Geschafft

    … aber nur Dank der nützlichen Tipps wie Lineal, Diagonale, Raute, Symmetrie usw. Ohne diese Hilfestellungen hätte ich wahrscheinlich aufgegeben.

  55. Sabine sagt:

    Heureka!!! Danke für die Tipps, Lineal zu benutzen und die „W“s zu markieren. Das Rätsel ist genial!!

  56. Christa sagt:

    Danke an quizzkid und Boris. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht hatte, wie durch ein Wunder passte es jetzt ohne Probleme in das Lösungsfeld. Vielleicht geschieht ja nun noch ein größeres Wunder und ich gewinne etwas. Ich hoffe, Gustav, bei dir ging es nun auch!

  57. carlo* sagt:

    ich komme ab dem 36ten buchstaben nicht mehr weiter. ich brauche bitte bitte eure hilfe! das lustige ist, ich will ja gar nix gewinnen, nur jetzt diesen blöden lösungsspruch haben!!!

  58. quizzkid sagt:

    Hallo Carlo! Nach dem Einsendeschluss am 9. Februar werde ich ein Bild von meinem gelösten Rätsel ins Kreuzworträtsel Blog stellen. Das wird dir weiterhelfen, falls du bis dahin nicht doch noch von selbst auf den kompletten Lösungsspruch kommst.

  59. carlo* sagt:

    ab 83…

  60. eccao sagt:

    erstmal muss ich sagen,nach fast 20 Jahren um die Ecke denken eine harte Nuss.Aber gelöst,und wenn man hier ein paar Tips liest und die richtigen Schlüsse zieht ist eigentlich kein Problem mehr.
    @carlo hier im blog ist für mich ein superwink gewesen ,recht unspektakulär aber sauhilfreich

  61. Henning sagt:

    Eureka,

    ein echt geniales Raetsel und symmetrisch.
    Ich freu mich auf das nächste Jubilaeumsrätsel in 20 Jahren.

  62. Tom sagt:

    Nun hab selbst ich es gelöst. Manchmal hat man wirklich ein Brett vor dem Kopf. Mir hat Wikipedia sehr geholfen: ECKSTEIN = KARO = RAUTE
    Der Typ ist wirklich genial, obwohl ich zugeben muss, dass ich ihn zwischendurch auch gern erschlagen hätte.
    Euch allen viel Glück!🙂

  63. Wojowe sagt:

    Ich kann Quizzkid nur zustimmen: schon lange bevor der Spruch fertig ist, weiß man, dass es der richtige ist. Danke für das schräge Lineal.

  64. Caty sagt:

    Jetzt habe ich es auch geschafft. Im Grunde fand ich das Ausschneiden und Zusammenkleben schon eine Zumutung für einen intellektuellen Um-die-Ecke-Rater, aber zu guter Letzt muss ich zugeben:ES WAR EIN VERGNÜGEN VON ANFANG BIS ENDE!
    Übrigens:
    Ich gewinne die Reise!!!
    Gruß und Mut an alle, die noch nicht fertig (!) sind.

  65. baerfrom sagt:

    Nach langem Grübeln und Dank eurer „schrägen und Um die Ecke gedachten“ Hinweise sind wir endlich auch zum Erfolg gekommen.

    allen Verzweifelnden noch viel Erfolg!

  66. Rosa sagt:

    Juchuu, geschafft!!
    Auch bei mir war nach dem „Teppich weben“ erst mal zappenduster. (Der Beitrag von Martin war sehr tröstlich und erheiternd – man hört gar nix mehr von ihm, knobelt er noch?)
    Die Tipps und Ermunterungen haben mir letztendlich aber sehr geholfen! Es sind noch 3 Tage! Das ist zu schaffen, ehrlich!

  67. igelfan sagt:

    Hallo,
    ich stehe wie Carlo beim 36. Buchstaben. Gibt es einenkleinen Hilfshinweis, der nicht gleich alles verrät?

  68. hilpe sagt:

    Wenn der Anfang da ist, geht‘ ganz einfach; ein tolles Gefühle, wenn es geschafft ist, bloß nicht aufgeben

  69. Chrisbri Gronekoll sagt:

    Danke – „quizzkid“ möge gewinnen !
    Und ein netter Trostpreis würde uns sehr gefallen …

    Jetzt heißt es „Durchhalten“ bis zum nächsten Jubiläum … hab´grad´ gehört, dieser Kommentar sei ganz spießig.

    Für alle, dies hören (lesen) wollen: „Nicht aufgeben !!!“

  70. Heureka sagt:

    Kleiner Hinweis für Igelfan:
    in der Richtung weiter bis I
    dann der rechte Winkel bis R
    und wieder ein rechter Winkel usw.

  71. rätselfanhilflos sagt:

    Hey, wir suchen schon tagelang. Kannst du mir einen winzigen Tipp geben? Wir haben alle Rätsel gelöst und verwoben – aber welches W ist es denn und worauf läuft der Spruch hinaus? Antwort dringend erbeten, Helfer in der Not

  72. Dad sagt:

    Ich bin ganz begeistert! Es ist stark, was da der Eckstein zustande gebracht hat. Schon vorm Zusammentackern der Rätsel gab’s ’nen kleinen Durchhänger, aber das Ergebnis war dann schon genial. Und dann beim Lösungswortsuchen hing ich auch durch, tagelange Bedrückung, weil ich keine Idee hatte, wie’s nach dem W (und welchem?) weitergeht. Dann die ersten Tipps von dieser Seite haben gereicht, den Einstieg und den Pfad zu finden. Es war ein *Wow* zum andern und ein *Aha* nach dem andern. Nach der Bedrückung nun die Beglückung! Vielen Dank, Mr. Eckstein.

  73. damenstift sagt:

    hallo, nachdem wir diese seiten gründlich studiert hatten, war es einfach! danke, danke, für alle hinweise. wir hatten den teppich gewoben und standen ratlos vorm kühlschrank – dort hing er in augenhöhe. jetzt ist die freude groß – es hat viel spaß gemacht.

  74. fred sagt:

    Wir hatten den „Teppich“ recht schnell zustande gebracht, dann war die Enttäuschung groß, dann kam die Verzweifelung, dann kurzzeitig die Aufgabe,
    mit den o.g. Tipps noch mal ans Werk.
    Phantastisch, wirklich eine große Freude.
    Einen herzlichen Dank an Eckstein für das Wechselbad der Gefühle

  75. Bodenseer sagt:

    Ein absolut kultiger Eckstein. Danke für die guten Tips, auch wir sind inzwischen fündig geworden.
    Ein Dank auch an Die Zeit für die wöchentliche,
    kostenlose Eckstein Runde und natürlich an diesen netten Blog mit symphatischen Postern und guten Tipgebern, letztendlich Dank an Google für den Link
    zum Kreuzwortblog.
    Gruss vom schönen Bodensee🙂

  76. kinglear sagt:

    Wow! Einfach unglaublich. Wie macht Eckstein das bloss?
    Vielen Dank für die Tipps. Wer hätte gedacht, dass mich ein „F-Wort“ letztendlich drauf bringen würde?! Glückwunsch an alle, die’s gelöst haben. Allen anderen sei ans Herz gelegt, nicht aufzugeben. Es lohnt sich!

  77. vielen dank für die tipps. Der Beitrag von Kitty um das T oder F in Rätsel 3, Feld 27, hat mir den Einstieg gebracht. Bin nicht sicher, ob ich es sonst gefunden hätte. Besten Dank. Glückwunsch an alle.

  78. kinglear sagt:

    Ich bin ja nur ungern der Spielverderber, aber Kittys Frage und vor allem Eulchens Antwort gehen zu weit. Schliesslich wollen wir es doch bei Andeutungen belassen und nicht jedem, der die Begiffe „Jubiläumspreisrätsel“ und „Zeit“ googlen kann, den Einstieg in den Lösungssatz auf dem Silbertablett präsentieren, oder?

  79. rätselfanhilflos sagt:

    Jubel, jubel, jubel… Tausend Dank für alle Tipps: T oder F – das ist hier die Frage und der Schlüssel zum Glück. Eckstein ist ein Genius!!! Wir sehen uns hoffentlich alle auf der Aida!

  80. Flämmchen sagt:

    Es lebe die Symmetrie! Das war eine harte Nuss, aber Herta Müllers Atemschaukel kann man auch später noch lesen. Zu zweit haben wir den Lösungssatz gefunden, immer mal zwischendurch eine Pause einlegen hilft den Synapsen, sich auszuruhen und andere Lösungswege zu finden. Kleine Tipps aus dem Blog waren aber sehr hilfreich.
    Endspurt Leute: ihr schafft das auch noch!

  81. chrate sagt:

    Danke, Kinglear, dass es einmal jemand ausspricht. Auch ich habe geraten, geflucht, fast aufgegeben, es wieder versucht und es letztendlich herausgefunden. Darauf bin ich stolz. Zu viele Hilfestellungen sind unsportlich und verderben die Freude an der Lösung. Es ist ja sicher gut gemeint. Aber ich bin auch der Meinung, dass Andeutungen reichen. Die Tipps, die hier gegeben werden, gehen zu weit.

  82. eulchen sagt:

    @kinglear: Also, ich komme beim besten Willen nicht auf den Lösungssatz, wenn ich „Jubiläumspreisrätsel“ und „Zeit“ google. Nach wie vor gilt es, die 10 Rätsel zu lösen und zusammenpuzzeln. Ich habe eigentlich nur wiederholt, was Eckstein schon sagte, das richtige „W“ finden und dann halt etwas „schräg Um-die-Ecke-Denken“!
    Und wer keine Ahnung hat, dem hilft das „F“ weiter???

  83. Uschi sagt:

    Hallo liebe Rätselfreunde,
    die Lektüre der guten Tipps hat wirklich geholfen. Wir haben das Rätsel mit viel Knobeln schließlich auch noch gelöst. Rechtschreibtechnisch ist der Spruch zwar an einer Stelle nicht ganz perfekt. Aber sich überhaupt so etwas auszudenken ist wirklich eine Wucht. Herzlichen Dank an alle!

  84. Annette sagt:

    Ein Meniskusriss vor 25 Jahren brachte mich zu Eckstein und daraus entwickelte sich ein Sog! War einmal sogar glückliche Gewinnerin des Rätselbuches und nehme aus lauter Spass an allen Sommer- und Weihnachtspreisrätseln teil. Diesmal war es aber eine wirklich harte Nuss,und ich kann Eckstein für seine Leistung nur bewundern! Ich habe Samstag angefangen, das Weben des Teppichs klappte schnell, aber danach dachte ich schon an Aufgabe. Da hat diese Seite mir einen entscheidenden Hinweis gegeben und mir einen glücklichen Sonntag beschert. Denn der Weg ist mein Ziel! Dank an alle

  85. kinglear sagt:

    @Eulchen: Wenn ich besagte Begriffe google, dann finde ich ganz schnell diesen blog mit all seinen Andeutungen und Hilfestellungen. Mir hat’s ja auch geholfen. Die Andeutung (!) , man solle es doch mal mit „schrägem Um-die-Ecke-Denken“ versuchen ist hilfreich, aber noch kein Hinweis auf einen direkten Einstiegspunkt in den Lösungssatz. Wenn ich aber verrate, dass ein bestimmter Buchstabe eines bestimmten Wortes – und wo das steht, kann wohl jeder schnell herausfinden – Teil der Lösung sei, dann geht das meiner Meinung nach zu weit. Schliesslich gibt es dann bei „schrägem Denken“ nur noch vier Möglichkeiten, weiter zu lesen. Andere Meinungen werden respektiert und ich wollte es dem Betreiber des blogs überlassen, sich meiner Auffassung anzuschliessen. Oder auch nicht….

  86. quizzkid sagt:

    Der Betreiber des Blogs hält sich seit ungefähr 50 Kommentaren völlig raus, was weitere Hilfestellungen angeht, weil ich geahnt habe, dass sich früher oder später jemand beschweren wird. Und ich wollte nicht der Schuldige sein😉 Ich denke sowieso, dass es immer eine subjektive Meinung ist, welcher Tipp noch okay ist und welcher einem zu deutlich ist. Ich vermag dies nicht wirklich zu beurteilen, denke aber, dass bisher jeder einzelne Kommentar für sich durchaus noch im Rahmen bleibt. Wenn man sich aber alle Kommentare durchliest, sollte allerdings bei so ziemlich jedem der Groschen fallen, der es geschafft hat die 10 Rätsel zu lösen. Daher bitte ich alle zukünftigen Kommentatoren, keine weiteren Tipps mehr zu schreiben, damit ich nicht doch noch am vorletzten oder letzten Tag einen Eintrag zensieren muss.

  87. james nitsch sagt:

    bitte nicht so pingelig sein,
    elegant denken, bedeutet auch eine gewisse
    grosszügigkeit im geiste😉

  88. Robert Böse sagt:

    Hab jetzt in meinem Frust auch mal gegoogelt und diese Seite gefunden. Tatsächlich fehlen mir 5 Buchstaben in der Lösung der 10 Rätsel. Alles richtig zusammen geklebt, wohl auch Anfang und Ende des Satzes gefunden (ca. 80 Buchstaben), duerfte auch das f-Wort gefunden haben (?), komm dort aber schräg denkend in beide Richtungen überhaupt nicht weiter, geb jetzt auf und bin gespannt auf die Auflösung. Auf die Teilnahme am Preiswettbewerb bin ich überhaupt nicht scharf, hätte gerne noch eine Hilfestellung um vielleicht noch vor Veröffentlichung der Lösung – gern nach Einsendeschluss – selbst weiter zu kommen.

    Danke in jedem Falle.

  89. Robert Böse sagt:

    Gleich noch mal. Hab´s jetzte doch noch selbste gefunden – hab noch mal den Kommentar für igelrabe gelesen -. Hatte Y statt i und das f- Wort rückwärts – Eckstein ist der Hammer.

  90. kinglear sagt:

    Na dann will ich mal nicht so pingelig sein:

    @Robert Böse
    In diesem Falle solltest Du überprüfen, ob eine der benachbarten Lösungen in dem Einzelrätsel mit dem ominösen „F“ falsch ist.

  91. petra sagt:

    hilfe, ich bin wie vernagelt und schaffe es leider nicht
    :-(((

  92. james nitsch sagt:

    wohl dem, der hier alles liest.
    ein super blog für alle querdenker!
    kompliment an quizzkid für das tolle engagement
    und die therapeutische begleitung (:

  93. Heureka sagt:

    Hinweis an Uschi (08.02.):
    Zur Ehrenrettung von Eckstein:
    Der Spruch ist rechtschreibtechnisch perfekt und nichts daran auszusetzen. Vielleicht hat sich bei Ihnen ein kleiner Fehler eingeschlichen?

  94. Heureka sagt:

    Zu Uschi (8.2. 09:39)
    Rechtschreibtechnisch ist der Spruch auch perfekt!
    Könnte es sein, dass Sie einen kleinen Fehler gemacht haben?

  95. elpres sagt:

    @Robert Böse
    Wenn du schon 80 Buchstaben gefunden hast mußt Du es ganz einfach schaffen! Du hast noch eine knappe Stunde Zeit.Lese nochmal die obigen Tips!

  96. Robert sagt:

    Bingo! Auf nach Hamburg😎

    Der/die Glücklichste soll gewinnen!

  97. larkspura sagt:

    .. möönsch, jetzt warte ich mein Leben lang auf so ein Rätsel und hab’s aus Zeitgründen nicht geschafft, dabei löse ich sie seit Jahr(zehnt)en treulich – werd’s ewig bedauern, noch ein paar Stündchen und ich hätte es geschafft! Eine wunderschöne Reise dem glücklichen Gewinner/der Gewinnerin!! So sollen Rätsel sein ..

    Kennt jemand die Rätsel/Bücher von Kit Williams? An denen knobele ich heute noch rum ..

  98. Rosa sagt:

    Der gesuchte Spruch passt zu diesem super Blog ausgezeichnet:
    Das Wandern der Gedanken war eine Freude, das Finden des rechten Weges manchmal mühselig (aber eine Plaesier) und der Zuwachs an Kenntnis (zusammen mit anderen Verzweifelten) am Ende ein Gewinn. (Frei nach Eckstein).
    Danke für das Forum und die Beiträge der vielen netten Leute, die sich das Rätseln zu Unterhaltung erwählten.

    Viel Glück euch allen…

  99. petra sagt:

    glückwunsch an alle, die es geschafft haben!!!
    ich gehöre leider nicht dazu und würde so gerne die lösung wissen. teilnehmen kann ich ja sowieso nicht mehr. also, wer traut sich etwas dazu zu sagen? finde ich sie vielleicht online? oder muss ich bis zur morgigen ausgabe warten?

    …isch werd noch ganz verriggt!!!

  100. lukas sagt:

    Das „Teppichweben“ war für uns die höchste Hürde. Schnell waren 2 Dreier- und 2-Gruppen aufeinander geklebt, aber dass dann letztendlich ein „Läufer“ und kein „Teppich“ als Lösung sich ergeben musste, um sinnvoll den „Wörterpfad“ verfolgen zu können, fiel uns erst in den letzten 2 Stunden ein. Da wir schon vorher viele einzelne „Pfadabschnitte“ mit sinnvollen Wörten gefunden hatten, war der Lösungsspruch relativ leicht und vor allem mit zwingender Loggik zu finden.
    Tolles Rätsel !!!

  101. quizzkid sagt:

    An Petra und alle anderen Verzweifelten:

    die Lösung ist jetzt im Kreuzworträtsel Blog zu bestaunen 🙂

  102. petra sagt:

    DANKE!!!
    ich konnte es nicht lösen unter anderem, weil der teppich nicht richtig gewebt war.

    wer auch immer gewinnen mag demjenigen/derjenigen wünsche ich viel spaß auf hoher see :-)))

  103. boris sagt:

    Liebes Quizzkid!

    Auch von mir ein herzliches Danke für die tolle Begleitung des Blogs und auch für die Zusendung der Lösung. Hier im Blog habe ich sie leider noch nicht gefunden. Aber ich glaube Du hast einen kleine Fehler eingebaut. Deine zugesendete Lösung lautet:
    WOHL DEM, DER DAS RAETSELN ZUR UNTERHALTUNG SICHER WAEHLTE, DENN DAS FREIE WANDERN DER GEDANKEN IST SEINE FREUDE, DAS FINDEN DES RECHTEN WEGES AUS DER UNGEWISSHEIT SEIN PLAESIER UND DER ZUWACHS AN KENNTNIS SEIN GEWINN.
    Ich denke, richtig ist:
    WOHL DEM, DER DAS RAETSELN ZUR UNTERHALTUNG SICH ERWAEHLTE, DENN DAS FREIE WANDERN DER GEDANKEN IST SEINE FREUDE, DAS FINDEN DES RECHTEN WEGES AUS DER UNGEWISSHEIT SEIN PLAESIER UND DER ZUWACHS AN KENNTNIS SEIN GEWINN.
    statt … sicher waehlte … sich erwählte
    Morgen werden wir ja wissen, wer Recht hat.
    Liebe Grüße

    Boris

  104. Uschi sagt:

    Heureka: Danke für den Hinweis. Ich hatte mir schon fast gedacht, dass der Fehler bei uns liegt. Inzwischen wissen wir natürlich auch, worin er bestand. Macht nichts: Hat trotzdem Spaß gemacht.

  105. Madeleine sagt:

    Habe erst heute den Blog entdeckt. Seinerzeit landete das zusammengeklebte Rätsel nach dem Einsendeschluss ungeknackt im Papierkorb. Nerv!!
    Aber das Lesen des Blogs hat auch nachträglich riesig Spass gemacht. Schade, dass ich die Hilfen nicht mehr ausprobieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: